La Tinaja de Aranzazu Albariño Nanclares y Prieto| Rarität 2018 75cl

Weinhaus Nanclares y Prieto Viticultores, 36639 Castrelo Cambados, Spanien
Weinregion VdT Galicia
Jahrgang 2018
Traubensorte(n) Albariño
Weinstil Weisswein; körperreiche, kraftvoll und opulent
Alkoholgehalt 12.5%
Inhalt in l 0.75
Allergene enthält Sulfite
reward pints icon

Sammeln Sie 25 Punkte für eine Kundenmeinung und 25 Punkte für eine Bewertung des Artikels.

CHF 38.50
(CHF 5.13/dl zzgl. Versandkosten)
eye

grüngelb, intensiv, klar

mouse

abgerundet, charaktervoll, langer Abgang

drinking_temperature

6-8° C

aroma

Ananas, Apfel, Banane, citrus peel, exotische Früchte, Pfirsich

preservability

1 - 3 Jahre

food_pairing

einfache, mediterrane Küche, Fischgerichte aller Art, Geflügel an leichter Sauce, gegrille Crevetten, Hummer, kalte Speisen, Meeres- und Krustentiere, als schlichter Trinkgenuss

BODEGAS NANCLARES y PRIETO | RIBEIRO DO

Ort   Pontevedra

Appellation   Rias Baixas

Winzer   Alberto Nanclares

Grösse   14 Weinberge

Alter des Weins   30 bis 100 Jahre alt

Rebsorten   Albarino

Landwirtschaft   Ökologischer Weinbau

Bodenbehandlung in Rias Baixas   Die Düngung der Weinberge erfolgt mit einem Kompost aus Traubentrestern und Algen, die in der Ria de Arosa gesammelt werden und zu einem grossen Teil Spurenelemente enthalten, die die Widerstandskraft der Pflanze gegen Krankheiten verbessern.

Für Bodegas Nanclares ist es von entscheidender Bedeutung, perfekt gereifte Trauben zu verwenden, damit die Weine die Mineralität und Salzigkeit des Bodens zum Ausdruck bringen können. Deshalb wenden sie die Methode der „grünen Ernte“ an, um Trauben zur optimalen Reife zu verhelfen: Blattausdünnung, Traubenausdünnung, Vorlese.

Laderas del Mino   Die beiden Weinberge werden in O Savinao in enger Zusammenarbeit mit Roberto Regal bewirtschaftet. Sie befinden sich an den Hängen von Mino mit Weinen, die über 100 Jahre alt sind, mit 60 % Gefälle, Granitböden und atlantischem Klima. Rebsorten: Mencia, Garnacha, Godello, Palomino, Tintorera, Grao Negro.

Ribeiro   Wine wird hier in Partnerschaft mit Avia do Cume produziert. Die Weinberge befinden sich auf einer Höhe von 400 m mit Lehmboden, Schiefer- und Granitnatur. Rebsorten sind Brancellao, Caiño longo, Sousón, Ferrón, Carabuñeira und Merenzao.

Weingut   Das Bemerkenswerte am Weinherstellungsprozess ist, dass keine Zusatzstoffe verwendet werden. Die Ernte erfolgt Schritt für Schritt, je nach Reife der Trauben in jedem Weinberg. Die Trauben werden in 15-kg-Kisten zum Weingut transportiert – dies verhindert Beschädigungen der Trauben und Saftverlust. Die Trauben jedes Weinbergs werden separat vergoren, um ihre individuelle Identität zu bewahren.

Erwähnenswerte Fakten   Das für die Gärung der Parzellenweine verwendete Holz ist früher mindestens 5 Mal verwendetes französisches Eichenholz mit einem Fassungsvermögen zwischen 400 und 2200 Litern.

Immer auf der Suche nach Ideen   Bei Rotweinen kehren sie zum traditionellen Treten der Trauben zurück, um sie auf sanftere Weise zu brechen, ohne den Stiel zu beschädigen, die Grün- und Adstringensaufnahme in die Weine zu vermeiden und die traditionellen Traubenmischungen in jeder Parzelle für die wiederzugewinnen Verwendung von Kastanienholzfässern.



Hier geht es zu allen Weinen der Bodega NANCLARES

100% Albariño. Auserlesenes Traubengut von über 30-jährigen Weinstöcken nahe des Dorfes Cambados.

La Tinaja de Aranzazu Albariño ist ein aromatischer Albariño einer kleinen Bodega. Unserer Neuentdeckung! Nur 545 Flaschen produziert. Maximal 3 Flaschen bestellbar.

Reife, leicht oxydative, mineralische Aroma in der Nase von Limetten, Äpfeln, Mango und Ananas.

Angenehme Säure am Gaum. Idealer Genuss-Wein oder ein edler Begleiter von Fischspiesen, ob aus dem Ofen, der Bratpfanne oder vom Grill.

Im Keller
Ausbau in Amphoren aus Ton. Wöchentliche Batonnage während 90 Tagen. Traubengut nicht entrappt. Der Most lag anschliessend 9 Monate auf der eigenen Hefe. 5monatige Reifung in der Flasche vor Markteinfühurng.

Die Bodega
Silvia Prieto und Alberto Nanclares führen das Weingut gemeinsam, unweit von Cambados, ein Fischerdorf bekannt für das alljährliche Albarino-Fest. Die Bodegas Nanclares y Prieto verwendet ausschliesslich eigenes Traubengut. So hat sie Kontrolle über Qualität vom Rebberg bis in die Flasche. Die ältesten Weinreben sind über 100-jährig. Das Traubengut wird auf einer Höhe von 1.80m vom Boden entfernt gehalte (Pergola-System) mit der Absicht die Luftzirkulation ideal zu halten. Manuelle Ernte in 15kg-Boxen.

Issue 241 The Wine Advocate | Feb 2019 | Luis Gutiérrez | Jahrgang 2018 -- Parker Punkte - noch nicht bewertet worden
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:La Tinaja de Aranzazu Albariño Nanclares y Prieto| Rarität 2018 75cl
Ihre Bewertung