Tentenublo Blanco 2017 75cl

Weinhaus Tentenublo, Lantziego, Spanien
Weinregion Rioja DOCa
Jahrgang 2017
Traubensorte(n) Jaén Blanca (calagraño), Malvasia, Viura
Weinstil Weisswein; leicht, frisch und säurebetont
Alkoholgehalt 13.0%
Inhalt in l 0.75
Allergene enthält Sulfite
reward pints icon

Sammeln Sie 25 Punkte für eine Kundenmeinung und 25 Punkte für eine Bewertung des Artikels.

CHF 22.95
(CHF 3.06/dl zzgl. Versandkosten)
eye

goldgelb, intensiv, klar

mouse

abgerundet, charaktervoll, vollmundig

drinking_temperature

8-10° C

nose

ausgeprägt, fruchtig, Holznote, nussig, sauber, würzig

aroma

Brioche, Butter, Fassdauben, frisches Gras, Grapefruit, Holznote, Kiwi, laktische Aromen

preservability

1 - 3 Jahre

food_pairing

einfache, mediterrane Küche, Fischgerichte aller Art, Geflügel an leichter Sauce, gegrille Crevetten, geräucherter Fisch, Hartkäse, helles Fleischgericht, helles Fleischgericht an Butter oder Rahm, Hummer, kühl serviert als Apéritif, Meeres- und Krustentiere, Reisgericht mit Fisch, Tapas, Apéro mit Häppchen

Malvasia, Viura, Jaen Blanca.

Der junge Winzer Roberto Oliván ist ein aufstrebender Weinmacher und Tüftler. Er nennt unzählige Kleinstparzellen sein Eigen. Eines zeichnet jene Rebparzellen aus - es sind fast ausschliesslich, alte, sehr alte, sehr sehr alte Weinstöcke (zwischen 40 - 100 jährig) mit ganz wenig Ertrag. Klasse nicht die Masse ist sein Credo. Entsprechnd auch verschwindend kleine Auflagen seiner Weine - im Jahrgang 2017 wurden nur gerade 1900 Flaschen abgefüllt.

Terroir: Parzellen in La Balsa, El Prado, La Abejera, La Quemada, El Castillejo, Pieza Naya und La Fuente Colas in der Rioja Alavesa. Die Rebparellen sind dem Nordwind und dem Regen der Sierra Cantabria ausgesetzt. Strukturebenen auf 600m ü. M. auf Mergel und Kalkstein. Ungewohnt für Kalksteinböden den hier anzutreffenden braunen, mittleren- bis grobkörnigen Sandstein mit einer Tendenz in rötliche aufgrund hohen Eisenoxidanteils. Eine minimale Bodenbearbeitung findet statt.

Ausbau: Manuelle Ernte. Keine Batonnage. Reifung in ungarischer 500l- und amerikanischen 300l-Eichenfässern während 5 Monaten.

Wir beobachten seine Entwicklung eine kleine Weile, wobei diese Weile nur wenige Jährchen beinhaltet. Roberto ist noch Jungwinzer. Aber diese Weine müssen Sie auf dem Radar im Augebehalten. Roberto Oliván ist auf ganz gutem Weg eine viel beachtete Persönlichkeit in der Weinszene Rioja DOCa zu werden.

In der Subzone der Rioja DOCa - genauer gesagt in der "Rioja Alavesa". Sieben verschiedenen Parzellen entstammt das handverlesene Traubengut.

Wine Advocate #226 | August 2016 |Luis Gutierrez

I also tasted the white 2015 Tentenublo, a similar blend of Calagraño or Jaén Blanca with around 30% Malvasía Riojana and 20% Viura; it fermented in 500-liter Hungarian and 300-liter American oak barrels, where the wine matured in contact with the lees (but without bâtonnage) for five months. 2015 is a much warmer and riper vintage and it created a gentler, more fruit-forward wine that probably needs more time--but it will always be more fruit-driven and round. There is less acidity here and the palate is round with good volume of fruit. 1,895 bottles were filled in March 2016.
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Tentenublo Blanco 2017 75cl
Ihre Bewertung