91

Verdeal Verdejo 2020 75cl

Weinhaus Bodegas Verdeal · C/ Nueva 8, 40200 Cuéllar, Spanien
Weinregion Rueda DO
Jahrgang 2020
Traubensorte(n) Verdejo
Weinstil Weisswein; fruchtig und harmonisch
Alkoholgehalt 13.0%
Inhalt in l 0.75
Allergene enthält Sulfite
reward pints icon

Sammeln Sie 25 Punkte für eine Kundenmeinung und 25 Punkte für eine Bewertung des Artikels.

CHF 18.00
(CHF 2.40/dl zzgl. Versandkosten)
eye

grüngelb, intensiv

mouse

charaktervoll, langer Abgang

drinking_temperature

8-10° C

nose

beerig, blumig, fruchtig

aroma

Grapefruit, Trockenblumen, Zitrusfrüchte

preservability

jetzt trinkbereit

BODEGAS VERDEAL | RUEDA DO

Ort La Seca

Appellation   Rueda DO

Inhaber   Eduardo Poza

Technischer Direktor   Silvia Gracia Gonzales

Bewirtschaftung   Ökologischer Weinbau

Höhe   700-800 m über dem Meeresspiegel

Keller, Weinberg & ihre Geographie   Die Weinproduktionsstätte befindet sich in der D.O. Rueda in der Region Castillo y Leon und besteht überwiegend aus einem von Bergen umgebenen Hochplateau. Sie liegt im Nordwesten Spaniens und besteht aus 72 Gemeinden. Verschiedene Rebsorten werden in vielen Gemeinden angebaut, jedoch konzentriert sich der Anbau auf die Gebiete La Seca, Rueda & Serrada.

Ökologischer Weinbau   Das 2007 gegründete Weingut kann auf eine fast 15-jährige Erfahrung in der Verwertung von Verdejo unter Anwendung fortschrittlicher Technologien zurückblicken. Die Nachhaltigkeit des Weinbergs und des Weinguts wird durch die Leiterin des Weinbergs, Silvia Gracia Gonzales, gewährleistet, die sich besonders um den vegetativen Zyklus des Weinbergs kümmert und die Exzellenz der Trauben für die nachfolgende Ernte sicherstellt.

Geschichte oder wie alles begann   Im Jahr 2007 wagte ein junger Unternehmer, Eduardo Poza, das Konzept der Verdejo-Traube neu zu definieren, was ein ziemlich abenteuerliches und ehrgeiziges Projekt war. Er gründete eine neue Marke VERDEAL, die sich ausschliesslich auf D. O. Rueda konzentrierte. Das neue Projekt zielte darauf ab, die subtilsten und raffiniertesten Geschmäcker zu befriedigen, eine langfristige Marke zu entwickeln, ihrem geografischen Standort verpflichtet und treu zu bleiben, dessen (sowohl) Symbol als auch Identität eine schöne Verdeal-Blume war.

Die Hauptrebsorte & ihr nahrhafter Boden   Der Weinberg ist reich an Kiesböden, gepaart mit sandigem Ton, gekennzeichnet durch die Schaffung starker Temperaturkontraste zwischen Tag & Nacht in der Erntezeit, was zum maximalen Ausdruck des Charakters der  Verdejo-Traube führt.

Wetter   Das Klima ist kontinental, manchmal auch als „gemässigtes Mittelmeerklima“ bezeichnet, aufgrund der Höhe des Ortes auf der kastilischen Hochebene. Die Höhe des Weinbergs liegt zwischen 700 und 800 m über dem Meeresspiegel.

Herkunft der Verdejo-Traube und andere interessante Fakten   Die früheste Erwähnung der Verdejo-Traube stammt aus dem 11. Jahrhundert, der Zeit der Herrschaft von König Alfonso VI. Zu dieser Zeit bestand die Halbinsel aus mehreren Dörfern, die von Mozarabiern bewohnt wurden. Es wird angenommen, dass es die mozarabische Nation war, die diese Rebsorte im kastilischen Gebiet eingeführt und erstmals präsentiert hat.

Die Verdejo-Traube zeichnet sich durch eine schöne Reifung aus, wobei die Ernte von September bis Mitte Oktober stattfindet. Diese Traubensorte ist in der gesamten D.O. anpassungsfähig. Rueda ist resistent gegen mässige Trockenheit und maximiert sein Potenzial in steinigen und wenig fruchtbaren Böden.



Hier geht es zu allen Weinen der Bodega VERDEAL

100% Verdejo.

Sehr gutes Preis-, Leistungsverhältnis.

Stahltankausbau.

Wunderbare Frische in der Nase. Zitrische Note, Zitronenschale, Apfel. Am Gaumen angenehme, nicht zu dominante Säure. Angenehm cremig. Eine wahre Entdeckung!

Idealer Begleiter von Fischspeisen, Schalen- und Krustentieren. Exotische Frucht, Birne, Limetten und angenehmer Mineralität.
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Verdeal Verdejo 2020 75cl
Ihre Bewertung